4. Für uns

 

Wir verstehen uns als Gemeinschaft und sind keine Einzelkämp­fer. Wir fördern unser Vereinsleben, indem wir den Gedankenaus­tausch anregen und uns gegenseitig unterstützen.

 

  • Wir unterstützen die Zweitwohnungsbesitzer bei Problemen in ihren Belangen gegen­über Behörden und Institutionen.
  • Mittels regelmässigem Kontakt mit Behörden und Institutionen sowie unseren Mitglie­dern suchen wir einen aktiven Gedankenaustausch.
  • Durch regelmässige Informationen über die politische Entwicklung im Bezug auf Len­kungsabgaben für Zweitwohnungsbesitzer und weiterer Sonderabgaben halten wir un­sere Mitglieder auf dem Laufenden.
  • Wir suchen den Kontakt zu weiteren Organisationen mit vergleichbaren Interessen und Zielen.